HUMBERRIE
Von Ronald RUDOLL
Thomas Sessler Verlag GmbH
Johannesgasse 12
1010 Wien
Tel.: (+43-1) 512 32 84

 

Inhaltsangabe:

Humberrie ist eine Science - Fiction Komödie mit durchaus ernstem Hintergrund:
Was passiert, wenn der Versuch die Menschliche DNA zu manipulieren
glückt – und so eine Kreation entsteht, die einerseits Wesenszüge von Pflanzen enthält,
andererseits aber ein äußerst attraktiver, durchaus sanfter und liebenswerter junger Mann geworden ist? Humberrie ist im Grunde die Liebesgeschichte einer Mitvierzigerin mit einem mißglückten Experiment: „Humberrie.“ Mißglückt weil geglückt. Ein Versuch, der niemals hätte gemacht werden dürfen. Und doch voll aufgegangen ist.
Als Wesen, das jetzt lebt, liebt , denkt und fühlt.
Als der hochintelligente Humberrie erkennt, daß das Problem seiner Existenz schleunigst „erledigt“ werden sollte, flieht er aus dem Labor ...
Humberrie ist ein verrücktes Märchen, das niemals Wahrheit weden darf,
und in 50 Jahren wahrscheinlich längst Realität geworden ist.

 
  THEATER FORUM SCHWECHAT
HUMBERRIE
Eine genmanipulierte Liebeskomödie
von Ronald Rudoll
   

Regie:
Bühne:
Kostüme:

Evelyn Fröhlich
Ralph Reisinger
Maria Bittner
mit: Ulli Fessl, Birgit C. Krammer, Dagmar Kutzenberger,
Florian Hackspiel,
Johannes C. Hoflehner und Klaus Huhle
Regieassistenz:
Technische Leitung:
Technische Assistenz:
Michaela Konrad
Thomas Nichtenberger
Reinhard Kralik
 

 
  NÖN
   „Humberrie“ Glaubwürdig, berührend aber auch urkomisch.
  Von Jopie Den Dulk
(Auszüge aus der Kritik)
  SCHWECHAT /  Eine durch und durch gelungene Produktion. Alleine schon das Stück, so skurril es
vielleicht auch sein mag, lässt der Versuchung des‚es könnte ja sein-Gedanken‘ ungeniert freien Lauf.
Flott und frech inszeniert hat Regisseurin Evelyn Fröhlich dem Stück den Zauber verliehen, der notwendig
ist, die Zuschauer auf die Bühne zu locken.

   
  Bezirksblatt Schwechat
  Triebtäter oder Pflanzentrieb?
Humberrie: Ein genetisches Experiment mit menschlichen Zügen.
  SCHWECHAT (mue).
Eine turbulente Komödie im Theater Forum, genial-genetisch witzig und sehenswert.
Das fanden auch Vbgm. a.D. Walter Steiger sowie Traude und Ferry Hampl. Auch vom Schwechater Rathaus-Team waren einige Gäste dabei. Michaela Pummer freute sich: "Durch ein geschenktes Abo sind wir in den Genuss dieser bezaubernden Geschichte gekommen."

 

  HUMBERRIE
  Im 3raum - Anatomietheater Foto: lichtwerig.at
  mit:
Martin Bermoser, Klara Steinhauser, Angela Schneider, Lilly Prohaska, Hubsi Kramar
  Regie und Bühne: Hubsi Kramar  
  Kostüme: Heida Url  
  Grafik: Eva Schuster  
  Licht: Sabine Wiesenbauer  
  Produktionsltg: Alexandra Reisinger  
  PR:  GAMUEKL  

  KURIER
  Der Blumenmann und die Midlife-Pubertierende
  "Humberrie", eine Komödie, bei der Lachen spät im Hals stecken bleibt
von Heinz Wagner
 

Auszüge aus der Kritik
Ursüß und schüchtern steht er da. Klatschnass. Da bittet ihn die leicht midlife-krisige Frau ins Wohnzimmer,
....und dann nimmt die Komödie ihren Lauf.
Rund eineinhalb Stunden werden die Lachmuskeln recht häufig beansprucht. Eine herrliche Komödie.
Großartig: Martin Bermoser spielt diesen HUManBEERigen Typen als absoluter Sympathieträger.
......erst gegen Ende bleibt das Lachen angesichts des Gedankens an die sich rasant verbreiten könnende Genmanipulation im Halse stecken.

http://www.poetry.or.at/sites/default/files/internal_users/sigrun/Bilder/TEXTE/Blumenmann%20und%20Midlife-Pubertierende%20%7C%20kurier.at_.pdf


 

 

  

  KRONENZEITUNG
"Humberrie" im Wiener 3raumanatomie-theater
von KHR
Ronald Rudoll, Autor des Erfolgstückes "Papas in Motion", brachte
gestern, Montag, seine turbulente, richtig durchgeknallte Komödie "Humberrie" zur Uraufführung.
Humberrie, aus Almars Forschungsinstitut entlaufen, ist ein Wunderknabe, ein 'Treibhaus-Darling',

der alle weiblichen Wesen begeistert.
 
   
   
  HUMBERRIE
  Statt-Theater Vegesack
BREMEN
  Regie: Anja ADEL
  Regieassistenz: Monika Bernsdorf
  Produktionsleitung: Helle Rothe
  Marketing: Matthias Sabelhaus
   
  mit
Anni Diercks, Saskia Ziegenbein, Laura Schimmler
Helle Rothe, Martin Mader, Uwe Stangenberg

                   

  WESER KURIER
WICHTIG IST DAS ÜBERLEBEN DES LEBENS
von PETER OTTO
  Auszüge aus der Kritik
Erfolgreicher Auftakt des Statt-Theaters mit der Komödie "Humberrie".
Das Statt-Theater Vegesack feierte mit dem Stück "Humberrie" am Donnerstag im Kuba eine
umjubelte Premiere.
  Saskia ZIEGENBEIN & Anni DIERKS
  DAS BLV
WOCHENZEITUNG

EINE DEUTSCHLANDPREMIERE IN VEGESACK
von MARTIN THIES
  Auszüge aus der Kritik
... im Kuba ist eine tiefschwarze Komödie zu sehen, oder sprichwörtlich zu erleben ...
  MEDIENKONTOR VEGESACK
MEINEN TRIEBTÄTER NIMMST DU MIR NICHT
von ULF BUSCHMANN
Auszüge aus der Kritik
  „Humberrie“ ist ein Stück zum Nachdenken. Nicht nur das, es ist genauso eine Produktion, die
den Schauspielern einiges an Leistung und Eintauchen abverlangt.